Sieg und Niederlage zum Auftakt

26.02.2017

ZSC Lions sichern sich den ersten Play-Off Sieg mit 4:3, GCK Lions verliert unglücklich mit 4:5 gegen Brandis.

Die ZSC Lions holen sich den 1. Sieg in der Final-Serie mit viel Kampf und Arbeit bis zum Schluss.

Die Zwischenstände der Partie von: 1:0, 1:2, 3:2, 4:2, 4:3 Schlussresultat zeigen, dass die Teams heute auf Augenhöhe spielten. Beide Teams schenkten sich nichts, dennoch blieb das Spiel bis zum Schluss fair! Matchwinnerin heute war Isabel Waidacher, 2 Tore und 2 Assist :-)

Alle Highlights und Tore - heute aus sogar aus 2 Blickwinkeln - siehe Reportagen ZSC-Lugano bzw. Lugano-ZSC - unter: www.sportvideos365.com/eishockeych/

Die GCK Lions verlieren nach einer 3 Tore Führung das 1. Finalspiel. Das auf dem Eis Gezeigte überzeugte und die 3:0 Führung in der 31. Minute schien die Partie entschieden zu haben, doch die Zürcherinnen verloren ab dann den Fokus, so dass die Gäste bis zur 46. Minute ausgleichen konnten. Die zwischenzeitliche Führung von Hayley Oppermann mit ihrem zweiten Tor, 9 Min. vor Schluss konnte nicht über die Zeit gerettet werden und mit zwei Toren innert knapp zwei Minuten verliess Brandis das Eis als Sieger.